:

Die Wasserleiche von Meschendorf ist identifiziert

Die unbekannte Tote vom Strand bei Rerik (Kreis Rostock) galt als vermisst.

Hauke-Christian Dittrich Die Polizei hat die Identität der Wasserleiche herausgefunden.

Die Identität der Wasserleiche am Ostseestrand von Meschendorf (Landkreis Rostock) ist aufgeklärt. Eine Urlauberin hatte sie am Montag während eines Strandspaziergangs entdeckt. Die polizeilichen Ermittlungen und die begleitenden Untersuchungen der Rechtsmedizin ergaben, dass es sich um eine 69-jährige Frau aus Neustadt in Holstein handelt. Diese war bei der dortigen Polizei am 23. Dezember 2014 nach einer Suizidankündigung als vermisst gemeldet worden. Die Ermittlungen haben ergeben, dass die Frau in der Ostsee ertrunken ist.