Auf dem Heimweg angegriffen:

Diebe klauen Geldbörse und Handy

Ein junger Mann und eine junge Frau wurden in Rostock beklaut. Beide waren auf dem Heimweg von Feiern. Haben die Fälle etwas miteinander zu tun?

Am Freitag Morgen griffen unbekannte Täter einen 28-Jährigen in der Rostocker Krämerstraße an. Der junge Mann war auf dem Heimweg von einem Club. Die Täter verletzten ihn im Gesicht und klauten seine Geldbörse. 

Auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag schlugen Diebe in Rostock zu. Wieder passierte es auf dem Heimweg von einer Feier: Unbekannte Täter rissen einer 27-jährigen Frau in der Nobelstraße das Handy aus der Hand.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier in Reutershagen oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung