Auto, Schmuck, Geld:

Einbrecher bestehlen Hauseigentümer im Schlaf

Einbrecher in Neubrandenburg haben in der Nacht zu Freitag in Fritscheshof die Tür eines Hauses aufgehebelt, während die Besitzer in der oberen Etage schliefen. Dann begann ihr Beutezug.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, nahmen die Diebe Bargeld, Schmuck und die Autoschlüssel mit, womit sie auch noch den Pkw der Familie entwendeten. Die Geschädigten bemerkten den Diebstahl am Morgen, als das Auto nicht mehr auf dem Hof stand. Zur Schadenshöhe wurden zunächst keine Angaben gemacht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer in den vergangenen Tagen oder vielleicht auch Wochen im Wohngebiet Fritscheshof verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen bzw. in der vergangenen Nacht dort etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395/5582 2224 oder 0395/5582 5224 oder unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!