Zu ungeschickt:

Einbrecher scheitert an Werkstatt-Tür

Ziemlich unprofessionell hat sich ein Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag in Neuhof bei Heringsdorf auf der Insel Usedom angestellt.

Wie eine Polizeisprecherin in Anklam sagte, stieg der Unbekannte durch ein Fenster in ein Haus ein, das auf dem Gelände einer Heizungsfirma steht. Dabei landete der Mann aber im Schlafzimmer. Die 55-jährige Hausbewohnerin, die nicht allein war, schrie vor Schreck - und verjagte den Einbrecher damit. Zuvor hatte der Unbekannte schon versucht, in die Werkstatt einzubrechen. Er war aber mit einem Hebel an der Tür gescheitert, wie Spuren belegten.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung