Es könnte eine Serie sein:

Einbrecher stehlen 200-Kilo-Tresor aus Getränkemarkt

Auch ein massiver Tresor ist vor Langfingern nicht sicher. Mehrere Tausend Euro Schaden hinterließen Einbrecher jetzt in Waren.

Unbekannte sind am frühen Mittwochmorgen in einen Getränkemarkt in Waren eingebrochen und haben einen 200 Kilogramm schweren Tresor gestohlen. Wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte, wurde der Geldschrank vermutlich mit einem Fahrzeug weggeschafft. In dem Tresor befanden sich Bargeld, Papiere und Schlüssel. Der Schaden wurde mit mehreren Tausend Euro angegeben.

Ähnliche Einbrüche verübten Kriminelle zuvor in Getränkemärkten in Röbel und Neustrelitz. Außerdem stahlen Unbekannte Bargeld und Wertbehältnisse bei Einbrüchen in mehrere Hotels.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung