Ermittlungserfolg:

Einbruch auf Spielothek aufgeklärt

Die Polizei meldet einen Ermittlungserfolg. Die Beamten haben zwei Tatverdächtige gefasst, die Anfang Januar in eine Neubrandenburger Spielothek eingebrochen sein sollen.

Der Einbruch ereignete sich bereits am 5. Januar und wurde erst jetzt durch die Polizei öffentlich gemacht. Die zwei Tatverdächtige drangen in den Morgenstunden in eine Neubrandenburger Spielothek ein. Als der Alarm losging, versteckte sich einer der Täter im Gebäudeinnere; der zweite wagte flüchtete.

Als die Polizisten die Räume überprüften, fanden sie einen Mann und nahmen ihn vorläufig fest. Später konnten sie auch den zweiten Tatverdächtigen ermitteln. Inzwischen sollen beide Männer die Tat sowie eine weitere im Oktober eingeräumt haben.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung