Seehafen Wismar:

Fahrer eines Gabelstaplers verunglückt

Im Seehafen Wismar ist am Freitagmorgen der Fahrer eines Gabelstaplers ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, stieß der 46-Jährige mit dem 20 Tonnen schweren Gabelstapler gegen einen massiven Eisenpoller. Daraufhin kippte das Fahrzeug auf die linke Seite. Der Fahrer erlitt schwerste Verletzungen. Der kurz darauf eintreffende Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können, hieß es. Der Gabelstapler musste mit einem Spezialkran wieder aufgerichtet werden. Die Kriminalpolizei und Mitarbeiter der Dekra ermitteln zum Unfallhergang.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung