:

Fahrraddieb auf Usedom gestellt

Eine Streife der Gemeinsamen Diensteinheit (GDE) von Landes- und Bundespolizei sowie des Zolls hat am Dienstag einen Fahrradieb an der Promenade von Heringsdorf erwischt. Der 18-Jährige versucht der Kontrolle laut Polizei vergeblich zu entkommen.

Glück im Unglück für einen 27-Jährigen. Im war sein Fahrrad im Wert von 600 Euro gestohlen worden. Gerade als er im Polizeirevier Heringsdorf den Diebstahl anzeigen wollte, erlebte er eine Überraschung: Das Fahrrad war längst sichergestellt und wurde ihm zurückgegeben. Den Dieb hatten die Polizisten zuvor gestellt.