Verkehrsunfall auf Rügen:

Fahrradfahrerin tödlich verunglückt

Eine 71-jährige Urlauberin aus Brandenburg ist mit ihrem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen.

Carsten Rehder/Symbolbild

Wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte, waren die Frau und zwei Begleiter mit ihrem Fahrrad am Samstagabend auf der Landesstraße 303 nahe Sassnitz unterwegs. Kurz vor dem Abzweig zum Königsstuhl stürzte die Frau auf einer Gefällstrecke nachdem sie kurz zuvor nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Sie schlug mit dem Kopf auf die Fahrbahn und blieb leblos liegen. Ein Rettungshubschrauber flog die 71-Jährige in die Klinik nach Greifswald, wo sie in der Nacht zum Sonntag ihren schweren Verletzungen erlag.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung