Unfall durch Blendlicht:

Fahrradfahrerin von Auto erfasst

Eine Autofahrerin hat am Montagabend bei Lübz (Kreis Ludwigslust-Parchim) eine am Straßenrand stehende Radfahrerin mit dem Wagen erfasst und schwer verletzt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte die Kraftfahrerin nach eigener Aussage bei hereinbrechender Dämmerung die dunkel gekleidete Frau nicht bemerkt. Sie sei von den Scheinwerfern eines entgegenkommenden Autos geblendet worden. Das Unfallopfer wurde laut Polizei in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Die Polizei ermittelt zu den Umständen des Unfall, appellierte aber auch an Radfahrer und Fußgänger, möglichst helle und reflektierende Kleidung zu tragen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung