Schon wieder ein Diebstahl:

Fahrzeug geklaut und dann stehen gelassen

Ein Teleskoplader ist aus einer Mastanlage in Dolgen gestohlen worden. Weit sind die Diebe mit ihm aber offenbar nicht gekommen.

Der Diebstahl größerer Bau- oder Transportfahrzeuge scheint in der Feldberger Seenlandschaft in Mode zu kommen. Wurde bereits vor mehreren Wochen ein Bagger aus Feldberg Opfer von Dieben, ist jetzt  über Weihnachten eine Mastanlage im Ortsteil Dolgen heimgesucht worden.  Aus dieser Anlage wurde in der Nacht von Donnerstag zu Freitag ein Teleskoplader entwendet. Unbekannte drangen außerdem in ein  Büro auf dem Gelände der Anlage ein und durchsuchten sämtliche Schränke. Polizeiinformationen zufolge belief sich der Gesamtschaden zwischenzeitlich auf etwa 12 000 Euro. Allerdings tauchte der Teleskoplader im Verlauf des Freitags wieder auf. Er wurde gegen Mittag  zwischen den Ortschaften Dolgen und Ollendorf entdeckt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Wer Hinweise zu dem Einbruch sowie zum Diebstahl des Teleskopladers aus der Mastanlage Dolgen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden (Telefon 0395 5582 2224 oder www.polizei.mvnet.de).

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung