Betrunkener Radfahrer stürzt:

Fast von Polizeiauto überrollt

Ein betrunkener Radfahrer ist in Rostock auf die Straße gestürzt und dabei fast von einem Polizeiauto überfahren worden.

Der Streifenwagen war gerade dabei, den 24-Jährigen am Donnerstagmorgen zu überholen, als der Radler plötzlich auf die Fahrbahn fiel, wie die Polizei in Rostock berichtete. Der Polizist am Steuer sei dem Radler gerade noch ausgewichen. Der 24-Jährige kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung