Brand im Seniorenheim:

Feuer auf dem Herd greift auf Möbel über

Sie hatte vergessen, den Herd auszuschalten. In der Wohung einer Greifswalder Seniorin brach deshalb Feuer aus.

Heute Mittag meldete die Rettungsstelle Vorpommern Greifswald Qualm aus der Küche einer Wohnung in Greifswald (Seniorenresidenz "Boddenhus"). Essen brannte auf dem eingeschalteten Küchenherd an und entzündet Teile des Mobiliars. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches war die 82-jährige Bewohnerin nicht in der Wohnung. Sie brachte Müll zum Container. Durch das Feuer wurde die Küche und der Flur verqualmt bzw. beschädigt.

Der Schaden wird derzeit auf ca. 20.000 Euro beziffert. Nachdem gelöscht und die Wohnung gelüftet wurde, durfte die Seniorin nicht in ihre Wohnung zurück. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu diesem Vorfall kommen konnte.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung