Brand im Toilettenraum:

Feuerwehr evakuiert Europaschule Rövershagen

Ein Mitarbeiter der Europaschule Rövershagen ist beim Gang zur Toilette auf Rauchschwaden gestoßen. Die Feuerwehr war im Einsatz.

Am Mittwochvormittag kam es zu einem Feuerwehreinsatz in der Europaschule in der Rövershäger Köhlerstraat. Der Grund: Ein Brand war in einer Toilette ausgebrochen. Ein Mitarbeiter der Schule hatte Rauch auf der Schultoilette entdeckt und daraufhin die Feuerwehr und Polizei verständigt.

Die Schule wurde aufgrund der Rauchentwicklung bis zur Beendigung der Löscharbeiten evakuiert. Die folgendenen Ermittlungen ergaben, dass der Brand von einem Toilettenpapierhalter ausgegangen war und sich dann auf die Kabinenwand ausgedeht hatte. Der Toilettenraum und der angrenzende Flurbereich waren anschließend verrußt.

Bisher sind keine Personenschäden gemeldet worden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Ob möglicherweise ein Schüler die Ursache für den Brand gesetzt hat, ist gegenwärtig Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei in Sanitz.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung