Rote Ampel missachtet:

Frau bei Unfall leicht verletzt

Am Freitagmittag ereignete sich in Neustrelitz auf der Kreuzung B 198 / Carl-Meier-Straße ein Unfall.

Ein junger Mann übersah eine rote Ampel. Es kam zum Unfall.
Julian Stratenschulte Ein junger Mann übersah eine rote Ampel. Es kam zum Unfall.

Ein 27-jähriger Fahrer war auf der B 198 - aus Richtung Möllenbeck kommend - unterwegs. Trotz roter Ampel brachte er sein Auto nicht zum Halten. Im selben Augenblick wollte eine 38-jährige Autofahrerin, deren Ampel auf grün stand, die Kreuzung überqueren. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Frau leicht verletzt wurde. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10000 Euro.

 

 

 

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!