Badetote auf der Insel Rügen:

Frau beim Baden in der Ostsee bewusstlos zusammengebrochen

Ersthelfer versuchten die Frau noch wiederzubeleben, sie konnten sie aber nicht mehr retten. Die Ermittlungen dauerten am Mittwochabend noch an.

Stefan Sauer Am Strand von Prora ist am Mittwoch eine Frau bewusstlos zusammengebrochen.

Auf Rügen ist eine Frau beim Baden mit ihrer Tochter ums Leben gekommen. Die 52-jähige Frau aus Bergen sei mit ihrer Tochter im Bereich des Strandes von Prora schwimmen gewesen, als sie plötzlich das Bewusstsein verlor, teilte die Polizei mit. Die Tochter habe um Hilfe gerufen. Ersthelfer zogen die Frau aus dem Wasser. Wiederbelebungsmaßnahmen blieben jedoch erfolglos. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern nach Angaben der Polizei an.

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung