Lebensgefährliche Verletzungen:

Frau in Rostock brutal verprügelt

Mit schwersten Bauch- und Halsverletzungen ist eine 39 Jahre alte Frau Mittwochabend in Rostock aufgefunden worden. Warum jemand die Kroatin so zurichtete, ist noch nicht bekannt.

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen kam die Frau in die Klinik.
dpa Mit lebensbedrohlichen Verletzungen kam die Frau in die Klinik.

Wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag berichtete, wurde die Frau auf dem Gehweg liegend gefunden. Zum Hergang des Verbrechens im Stadtteil Kröpeliner Tor Vorstadt oder den Hintergründen wurden keine Angaben gemacht. Es werde wegen versuchten Totschlags ermittelt, hieß es. Die Staatsanwaltschaft bat die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

Bereits am Mittwochmorgen war eine 25-jährige Frau von drei Unbekannten in der Nähe des Saarplatzes überfallen worden. Als die Frau sich heftig gegen gegen den Handtaschenraub wehrte, sei sie brutal geschlagen worden. Sie kam mit Verletzungen an Kopf und Schultern in eine Klinik. Die Täter flüchteten.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung