Tückische Parklücke:

Frau klemmt beim Ausparken Postbotin ein

Eine Pkw-Fahrerin wollte in Grabow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ihren Wagen aus einer Parklücke herausmanövrieren. Dabei übersah sie eine Postbotin mit ihrem Postfahrzeug.

Eine Postbotin in Grabow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist beim Ausladen der Post aus ihrem Transporter von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte eine 51 Jahre alte Frau am Samstag versucht, mit ihrem Auto rückwärts aus einer Parklücke zu fahren, stieß dabei gegen das Fahrzeug der Post und klemmte die Postbotin ein. Das Unfallopfer wurde mit Verletzungen an den Beinen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen sei ein Gesamtschaden von 1000 Euro entstanden, hieß es weiter.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung