Von Auto erfasst:

Fünfjähriges Kind bei Unfall schwer verletzt

Ein fünfjähriger Junge ist am Dienstag in Schönberg (Nordwestmecklenburg) bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Er war auf dem Weg zum Kindergarten plötzlich auf die Straße gelaufen, wie die Polizei mitteilte. Die hinter dem Jungen stehende Mutter habe nicht mehr eingreifen können. Ein Auto habe nicht mehr bremsen können und den Jungen mit dem Außenspiegel am Kopf getroffen. Der Fünfjährige erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung