Verkehrsunfall vor dem Hansecenter:

Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Rostock ist am Dienstag ein Fußgänger schwer verletzt worden.

Er wollte beim Hansecenter die Straße überqueren und wurde dabei von einem Auto angefahren, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen war der 43-jährige Mann plötzlich hinter einem stehenden Auto aufgetaucht und wurde deshalb von dem Autofahrer zu spät gesehen. Der Fußgänger erlitt nach Angaben der Polizei schwerste Verletzungen und wurde in ein Rostocker Krankenhaus gebracht.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung