Tödlicher Unfall:

Fußgänger stirbt nach Kollision mit Auto

Ein 73 Jahre alter Fußgänger ist am Samstag bei einem Unfall in Rampe im Landkreis Ludwigslust-Parchim getötet worden.

 Aus zunächst ungeklärter Ursache sei der Fußgänger mit einem Auto kollidiert, sagte ein Polizeisprecher. Dabei wurde der Rentner so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Zum Unfallhergang konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Ein Sachverständigengutachten wurde angefordert.
Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!