Unfall an einer Ampel:

Fußgängerin wird schwer verletzt

Beim Linksabbiegen offenbar übersehen: Eine Frau in Stralsund erleidet schwere Kopfverletzungen nach einem Zusammenstoß mit einem Auto.

Die Schwerverletzte wurde sofort ins Krankenhaus gebracht.
Nicolas Armer Die Schwerverletzte wurde sofort ins Krankenhaus gebracht.

Eine 60 Jahre alte Fußgängerin hat bei einem Verkehrsunfall in Stralsund schwere Kopfverletzungen erlitten. Ein 32 Jahre alter Autofahrer habe am Samstag die Frau, die bei Grün ein Straße überquerte, beim Linksabbiegen offenbar übersehen und mit seinem Auto erfasst, teilte die Polizei mit.

Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Greifswalder Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.