Versuchter Diebstahl:

Ganoven lassen sich in Rostocker Baumarkt einschließen

Unbekannte Täter warteten bis Ladenschluss in einem Rostocker Baumarkt und gingen dann auf Beutezug.

Zum Glück hat die Alarmanlage funktioniert. Das dürfte sich der Leiter eines Baumarktes in Rostock Schutow denken. Unbekannte Täter versteckten sich am Samstagabend im Baumarkt. Sie ließen sich nach Kassenschluss in dem Geschäft einschließen. Dann suchten die Ganoven in aller Ruhe nach Werkzeugen, mit denen sie einen Tresor aufbrechen können. Die Eindringlinge knackten einen kleinen Möbeltresor. Sie ließen aber die darin befindlichen Unterlagen zurück. Beim Versuch einen zweiten Tresor gewaltsam zu öffnen, löste eine Alarmanlage aus. Die Täter konnten gegen 21:15 Uhr in unbekannte Richtung flüchten. Die Kriminalpolizei stellte umfangreiche Spuren am Tatort sicher.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!