Unfall :

Gegen Werbeschild gefahren - Pkw-Fahrer schwer verletzt

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann offenbar zuvor auch Alkohol getrunken.

dpa/Genrebild

Ein Autofahrer ist auf der Landstraße 21 in der Ortschaft Niehagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Werbeschild gefahren. Der Wagen sei daraufhin umgekippt und in einem Vorgarten auf dem Dach zum Liegen gekommen, teilte die Polizei mit. Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Rostock gebracht werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 0,55 Promille.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung