Sachbeschädigung:

Hakenkreuze auf Autos geschmiert

Vier Pkw wurden Freitagnacht mit Hakenkreuzen besprüht. Die Polizei ermittelt.

Vier Pkw wurden in der Nacht von Freitag zu Sonnabend in Elmenhorst (Landkreis Vorpommern-Rügen) mit Hakenkreuzen beschmiert. Die Wagen waren im Kirschenweg vor einem Wohngrundstück abgestellt. Mit schwarzer Farbe wurde jeweils ein Hakenkreuz auf die Windschutzscheiben gesprüht, so die Polizei.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise auf die Täter können bei der Polizei in Grimmen angegeben werden sowie bei jeder anderen Dienststelle.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung