Einfach abgeladen:

Herrenlose Weihnachtsbäume - Passanten bedienten sich

Die Polizei in Rostock sucht den rechtmäßigen Eigentümer von rund 200 Weihnachtsbäumen.

Am Montag war eine Christbaum-Ladung in Evershagen einfach auf einer Rasenfläche abgeladen worden, berichtete eine Polizeisprecherin am Dienstag. Passanten hätten sich dann einfach bedient - etwa 80 Nordmanntannen seien verschwunden. Die Feuerwehr habe die übrigen Bäume sichergestellt.

Bisher ist der Polizei weder bekannt, wer die Festbäume auf der Rasenfläche abgekippt hat, noch wer die Bäume eigentlich erhalten sollte. Gegen diejenigen, die sich einen Weihnachtsbaum «gesichert» haben, wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls eingeleitet, berichtete die Sprecherin. Den Eigentümer der Lieferung bat sie, sich bei der Polizei zu melden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung