Raserei auf der Autobahn:

Jeder Dritte in Baustelle zu schnell

Bei Geschwindigkeitskontrollen in einer Baustelle auf der Autobahn 24 bei Gallin (Kreis Ludwigslust-Parchim) sind an nur einem Vormittag rund 1200 Raser gemessen worden.

Am Samstag passierten innerhalb von fünfeinhalb Stunden mehr als 3600 Autos die auf 60 km/h beschränkte Baustelle, jedes dritte Fahrzeug war zu schnell, wie die Polizei am Montag mitteilte. 356 Kraftfahrer müssen nun mit einem Bußgeld und 844 Fahrzeugführer mit einem Verwarngeld rechnen. Das schnellste Auto wurde mit 120 Stundenkilometern geblitzt, weitere 36 Fahrer waren mit mehr als 100 km/h unterwegs, sie müssen mit einem Monat Fahrverbot rechnen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung