Schwer verletzt:

Junge Radlerin nach Unfall erneut angefahren

Eine 15-jährige Radlerin ist in Barth von einem Biker umgefahren und anschließend von einem weiteren Motorrad gestreift worden.

Sie erlitt bei dem Unfall am Donnerstag schwere Kopfverletzungen, wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Zunächst stürzte die Fahrradfahrerin, nachdem sie ein Motorradfahrer beim Überholen gerammt hatte. Ein dahinter fahrender Biker streifte anschließend die am Boden liegende Jugendliche. Die beiden Motorradfahrer blieben unverletzt.