Unfall mit Bäumen:

Junger Autofahrer verletzt

Ein betrunkener Fahrer kam von der Fahrbahn ab. Gleich zweimal krachte sein Auto gegen Bäume.

      Ein 24-jähriger Fahrer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Unfall auf der L20 zwischen Gielow und Malchin gebaut. Er kam gegen 3 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum am rechten Fahrbahnrand. Der Wagen wurde zurückgeschleudert und krachte dadurch frontal auf einen Baum am linken Rand.

Der Fahrer wurde verletzt und ins Krankenhaus Malchin gebracht. Die Polizei testete seinen Promillegehalt: 1,98. Sie stelten den Führerschein sicher. Der Schaden beträgt 1500 Euro.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!