Arbeitsunfall:

Junger Mann gerät in Kartoffellader und stirbt

Beim Verladen von Kartoffeln ist ein 21-jähriger Arbeiter am Mittwoch in Hagenow tödlich verunglückt.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge soll der junge Mann bei laufendem Betrieb des Kartoffelladers an einem Feldrand Wartungsarbeiten an der Maschine durchgeführt haben. Dabei wurde er von rotierenden Maschinenteilen erfasst und sofort getötet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung