:

Kinder bauen Kamin und brennen Gartenhaus ab

Beim Versuch, einen Kamin zu bauen, haben zwei Kinder in Hagenow ein Gartenhaus in Brand gesetzt.

Wie ein Polizeisprecher am Montag erklärte, wurde die Hütte dabei am Sonntag zerstört, die beiden Zehn- und Elfjährigen konnten sich retten. Nach ersten Ermittlungen hatten die Jungen Taschentücher angezündet und dann Brandbeschleuniger daraufgegossen. Knapp 20 Feuerwehrleute verhinderten, dass die Flammen bei trockener Witterung auf danebenstehende Bäume und weitere Flächen übergriffen.