Unfall beim Linksabbiegen:

Kradfahrer schwer verletzt

Ein Kradfahrer stürzte schwer nach einem Zusammenprall mit einem Auto. Er wurde ins Greifswalder Klinikum gebracht.

Am Freitag krachte ein Kradfahrer zwischen Spandowerhagen und Lubmin gegen einen Pkw. Gegen 11 Uhr befurh der Kradfahrer die Landstraße 262 in Richtung Lubmin; ein Auto kam ihm entgegen. Der Autofahrer wollte nach links abbiegen und übersah dabei den Motorradfahrer, der gegen das Auto geschleudert wurde und sich schwer verletzte. Er wurde ins Uni-Klinikum Greifswald gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden von 23 000 Euro. Die Landstraße war für eine Stunde voll gesperrt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung