:

Kunststoff-Abfälle in Flammen

Nach einem Brand in einer Entsorgungsfirma in Bargeshagen bei Rostock ermittelt die Polizei wegen Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.

Das Feuer war am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr bei Baggerarbeiten in einer Halle für chemische Abfälle ausgebrochen, wie ein Polizeisprecher am Freitag in Güstrow sagte. Der 45-jährige Baggerfahrer konnte sich retten. Aufgrund von sehr starker Rauchentwicklung gab es knapp zwei Stunden Sichteinschränkungen für Autofahrer auf der nahen Bundesstraße 105. Noch vor Mitternacht konnte das Feuer gelöscht werden.