:

Lastwagen bleibt unter Bahnbrücke hängen

Ein Lastwagenfahrer hat am Montagabend den Bahnverkehr auf der Insel Rügen vorübergehend lahmgelegt.

Der 46-jährige ungarische Fahrer fuhr von Altefähr in den Osten der Insel, blieb aber unter einer Eisenbahnbrücke hängen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag in Neubrandenburg sagte. Der Sattelzug-Lkw war etwa 30 Zentimeter höher als die Unterführung Platz bot. Die Deutsche Bahn AG musste einen Unfallmanager schicken, der den Bahnverkehr auf der Hauptstrecke Stralsund-Sassnitz/Mukran nach rund einer Stunde wieder freigab. Der Schaden am Lastwagen wurde zunächst auf rund 10 000 Euro geschätzt.