Obduktion:

Leiche am Fluss-Ufer - Keine Straftat

Inzwischen ist die Identität der Leiche, die am Wochenende in Rostock gefunden wurde, geklärt.

dpa/Genrebild

Bei dem am Samstag im Uferbereich der Warnow in Rostock gefundenen Toten handelt es sich um einen 58-jährigen Rostocker. Er wurde bereits seit mehr als zwei Monaten vermisst, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Bei der Obduktion im rechtsmedizinischen Institut hätten Rechtsmediziner keine Anhaltspunkte für eine Straftat gefunden. Ein Wassersportler hatte die Leiche im Schilf entdeckt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung