Vermutlich Alkohol im Spiel :

Mann nach Bade-Unfall in Lebensgefahr

Ein 46-Jähriger ist bei einem Badeunfall im Kleinpritzer See bei Borkow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) lebensgefährlich verletzt worden.

Ein Bekannter hatte ihn ans Ufer gezogen, wo er dann von Zeugen reanimiert wurde, wie die Polizei in Rostock mitteilte. Anschließend wurde der Mann aus Sachsen-Anhalt ins Krankenhaus gebracht. Der 46-Jährige und sein Bekannter waren auf dem Rückweg von einem Angelausflug, als sie am Mittwochabend ins Wasser sprangen. Der Mann sei dann mehrmals untergegangen, sein Gesicht habe sich bläulich verfärbt, hieß es. Vermutlich war Alkohol im Spiel.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung