Polizei stoppt Autofahrer:

Mann seit elf Jahren ohne Flebben unterwegs

Die Polizei hat bei Parchim (Landkreis Ludwigslust-Parchim) einen betrunkenen Autofahrer gestoppt, der seit elf Jahren keinen Führerschein mehr hat.

Wie die Beamten mitteilten, war der 54-Jährige am Donnerstagnachmittag mit einem Atemalkoholwert von knapp 1,2 Promille unterwegs. Die Polizei zog ihn bei einer Routinekontrolle aus dem Verkehr. Der Mann sei bereits vor einer Woche von Zeugen wegen Fahrens ohne Führerschein angezeigt worden. Die Polizei will nun herausfinden, ob der Mann in der Vergangenheit regelmäßig mit dem Auto unterwegs war.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung