Ermittlungen dauern an:

Mann tödlich von Zug erfasst

Auf der Bahnstrecke Kröpelin-Bad Doberan kam es in der Donnerstagnacht zu einem tragischen Unglücksfall.

Laut Polizei wurde gegen 21.30 Uhr unmittelbar vor der Einfahrt zum Bahnhof Bad Doberan ein Mann von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Die Identität des Verunglückten ist noch ungeklärt. Die Kriminalpolizei ermittelt, um die genauen Umstände des Unglücks zu klären. Die Bahnstrecke war von 21.35 Uhr bis 24.00 Uhr gesperrt.