Lastwagenfahrer zusammengeschlagen:

Mehrere Sattelzüge ausgeraubt

Unbekannte haben einen Lastwagenfahrer auf einem Rastplatz an der A14 im Landkreis Ludwigslust-Parchim zusammengeschlagen.

Nach Angaben der Polizei wurde der 49-Jährige am Dienstagabend von mehreren Tätern angegriffen, nachdem er Geräusche an seinem Anhänger bemerkt hatte. Die Angreifer flüchteten in mehreren Autos. Nach Angaben der Polizei waren am Tatort die Anhänger einiger Sattelschlepper aufgeschnitten worden. Die Täter erbeuteten Ladung im Wert von mehreren tausend Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung