Unfall in Rostock:

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Krad hatte fatale Folgen für den Motorradfahrer.

Am Freitagnachmittag krachten auf der Lübecker Straße in Rostock ein Motorradfahrer und ein Pkw zusammen. Der Kradfahrer wechselte von der rechten auf die linke Fahrspur, ohne den im zähfließenden Verkehr fahrenden Pkw zu bemerken. Der Kradfahrer wurde über das Lenkrad geschleudert und schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn ins Uniklinikum Rostock.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung