Ursache ungeklärt:

Müllsack fängt in Wohnung Feuer

Die Bewohner des Trainingswohnen der Stiftung "Vollmarstein" in Ivenack mussten in der Nacht auf Donnerstag wegen eines Brandes das Haus verlassen.

Laut Polizei war aus bisher ungeklärter Ursache ein Plastikständer mit Müllsack für Verpackungsmüll in der Gemeinschaftsküche in Brand geraten. Daraufhin verließen die fünf Bewohner das Haus; einer nahm geistesgegenwärtig den brennenden Müll mit und warf ihn vor das Haus, wo er ausbrannte. Der Sachschaden beträgt rund 300 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung