Rauchvergiftungen:

Mutter und Tochter bei Brand ihres Winterquartiers verletzt

Zwei Mitglieder einer Schaustellerfamilie haben beim Brand ihres Winterquartiers in Gubkow (Landkreis Rostock) Rauchvergiftungen erlitten.

Die Mutter und ihre zweijährige Tochter kamen am Samstagabend in ein Krankenhaus, wie die Polizei in Rostock am Sonntag mitteilte. Das Feuer zerstörte drei auf dem Gelände stehende Wohnanhänger und beschädigte einen Wohnwagen. Dabei entstand den Angaben zufolge ein Schaden von etwa 50 000 Euro. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung