Fünf Fälle in wenigen Stunden:

Polizei warnt vor Enkeltrick-Betrügern

Die Polizei warnt derzeit vor Betrügern, die versuchen, ältere Menschen mit dem Enkeltrick abzuzocken. In Schwerin, Grevesmühlen und Hagenow gab es Mittwoch solche Fälle.

Zwischen 12:30 Uhr und 14:30 Uhr versuchten unbekannte Täter,  wiederholt Geld von älteren Menschen zu erbeuten, indem sie sich am Telefon als Enkel oder Neffen ausgaben, berichtete die Polizei.  "Die betroffenen Rentner verhielten sich aber vollkommen richtig und fielen nicht auf diese Masche herein, sondern informierten die Polizei", so Hauptkommissarin Isabel Wenzel.

 

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!