Schwerer Verkehrsunfall:

Radfahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet

Eine Frau wurde am Sonntag gegen 20.10 Uhr in Anklam von einem Fahrradfahrer angefahren.

Der Unfall geschah laut Polizei im Reepersteig auf dem Weg von der Pasewalker Straße in Richtung Hospitalstraße. Ein bisher unbekannter älterer Fahrradfahrer kam der 30-Jährigen entgegen und fuhr sie an. Die Fußgängerin stürzte und blieb liegen. Doch der Radfahrer fuhr einfach weiter in Richtung Pasewalker Straße. Die Fußgängerin war so schwer verletzt, dass sie stationär im Krankenhaus Anklam aufgenommen wurde.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Anklam unter der Nummer 03971-251-1424, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!