Unfall in Neubrandenburg:

Radler stößt mit Auto zusammen

Bei einem Unfall zwischen einen Radfahrer und einem Autofahrer ist am Montag ein Rentner verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, waren der 52 Jahre alte Autofahrer und der 79-jährige Radfahrer auf der Clara- Zetkin- Straße in Neubrandenburg unterwegs, als sie an einer Kreuzung von Radweg und Straße zusammenstießen. Der Radler wurde auf die Motorhaube des Autos geschleudert und fiel zu Boden - dabei zog er sich Verletzungen an Kopf und Armen zu. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand leichter Lackschaden.
 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung