:

Räuber erbeuten Geschäftseinnahmen aus Rucksack

Drei Maskierte haben in Rostock einem Mann auf der Straße einen vierstelligen Bargeldbetrag geraubt.

Wie die Polizei mitteilte, griffen die Täter ihr Opfer am Samstagnachmittag an und entrissen dem 34-Jährigen trotz Gegenwehr seinen Rucksack. Darin waren Geschäftseinnahmen gewesen. Einer der Räuber bedrohte den Mann mit einem Messer. Die Täter flüchteten danach unerkannt.