Keller in Parchim aufgebrochen:

Reihenweise Geschenke gestohlen

Zum Weihnachtsfest ist in manch Parchimer Familie der Gabentisch leer geblieben.

In der Kleinstadt brachen Diebe über die Feiertage insgesamt 21 Keller in Wohnhäusern auf, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Täter stahlen daraus diverse festlich verpackte Weihnachtsgeschenke sowie alkoholische Getränke, ein Fahrrad und auch Autozubehör. Der Gesamtschaden sei noch unklar, hieß es. Schwerpunkt der Einbruchsserie war die Parchimer Weststadt. Ermittelt werde nun wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung