Fahrer konnte nicht mehr anhalten:

Rentner von Straßenbahn erfasst

Ein 85-jähriger Fußgänger ist am Montag in Schwerin von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden.

Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht, wie die Polizei mitteilte. Der Rentner überquerte nach Zeugenaussagen den Bahnübergang, obwohl sich eine Straßenbahn näherte. Trotz Klingelns und Gefahrenbremsung konnte der Straßenbahnfahrer den Zusammenstoß mit dem Mann nicht mehr verhindern.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung