30.000 Euro Schaden:

Rinderstall gerät in Brand

Auf einem Bauernhof im Landkreis Rostock ist am Sonntagabend ein Feuer in einem Rinderstall ausgebrochen.

Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von rund 30 000 Euro. Etwa 30 Kälber waren in dem Gebäude, als der Brand aus noch unbekannter Ursache ausbrach. Elf Tiere verendeten in den Flammen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Nacht. Menschen wurden nicht verletzt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung