Ausgetickt:

Schläger geht auf Bahnreisenden los

Ohne erkennbaren Grund hat ein 35-jähriger Mann auf dem Bahnhof in Boizenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) einen wartenden Fahrgast angegriffen und geschlagen.

Wie die Polizei am Mittwoch weiter mitteilte, griff der Mann am Dienstagabend auch die herbeigerufenen Polizeibeamten an. Eine Polizistin wurde an der Schulter verletzt und musste ärztlich behandelt werden. Der Fahrgast erlitt leichte Verletzungen. Der äußerst aggressive und alkoholisierte Schläger wurde von der Streifenwagenbesatzung überwältigt und in Handfesseln abgeführt. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung